Ladenstories: Wie Offline und Online bei Henry’s Laden zusammenspielt!

Einmal im Monat stellen wir euch einen Laden vor, den wir auf irgendeine Art und Weise besonders finden und stellen im Interview Fragen zur Gründung, dem Laden und dem Onlinegeschäft. Heute bleiben wir nochmal in Opladen und zeigen euch, wie Henry’s Laden Online- und Offline-Geschäft verbindet.

Familienunternehmen mit Maskottchen

Henry’s Laden liegt direkt hinter der Aloysius Kapelle in Opladen und hat im April 2016 eröffnet. Angela Spanu, ihr Mann und ihre Schwiegermutter führen seitdem den Laden und bieten vor allem Artikel zum Wohnen, Kochen und Schenken.

Wer natürlich nicht fehlen darf, ist Namensgeber und Maskottchen Henry.

Teamfoto Henrys Laden, Angela Spanu, ihr Mann, ihre Schwiegermutter und Hund Henry

Erst auf Facebook etablieren, dann Instagram ausprobieren

Angela hat für ihren Laden festgestellt, dass sie sich erstmal auf ein soziales Netzwerk konzentrieren möchte, in ihrem Fall ist das Facebook. Facebook nutzt grundsätzlich fast jeder und man hat eine gute Chance mit Kunden zu kommunizieren. Weitere Netzwerke können dann natürlich ausprobiert werden, wichtig ist dann nur für jede Plattform eigene Inhalte zu produzieren und dokumentieren. Dabei sollten die Eigenheiten der Plattformen beachtet werden.

Enge Kundenbindung durch Veranstaltungen

Mit verschiedenen Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem “Kürbis Schnitzen”, was bisher zweimal stattgefunden hat, haben Angela und ihr Team gute Erfahrungen gemacht.

Bei diesen Veranstaltungen findet wichtige Kundenbindung statt, da man mehr Zeit hat und mit Kunden an etwas gemeinsam arbeiten kann. Beim Kürbisschnitzen können diese verschiedene Produkte aus dem Laden ausprobieren. Spannend ist dann immer die Verbindung von online mit offline. Bei solchen Events können Inhalte für Social Media dokumentiert werden und Kunden werden dann auf Social Media an ihr schönes Erlebnis im Laden erinnert.

Wie Ladengeschäft und Onlineshop zusammenspielen

Angela sieht den Onlineshop als Ergänzung zum Ladengeschäft. Sie bringt das Beispiel, wenn man sonntags mit der Familie am Tisch sitzt und trotzdem Inspiration für ein Geburtstagsgeschenk sucht, kann man sich durch das online Sortiment von Henry’s Laden klicken.

Das Besondere am Online Einkaufen bei Henry’s Laden im Gegensatz zu Amazon oder ähnlichen Giganten, ist der persönliche Kontakt. Änderungswünsche oder Support sind viel schneller und persönlicher vorgebracht. Deswegen möchte Angela Spanu auch keine Abwicklung über die Hersteller, sondern ist immer froh, wenn Kunden in ihrem Onlineshop kaufen, damit sie noch ein kleines Geschenk zur Bestellung hinzufügen oder den persönlichen Kontakt bei Problemen suchen kann.

 

Steig zu deiner Frage ein:

  • 0:00 – Wer steckt hinter Henry’s Laden?
  • 1:40 – Lage und Sortiment von Henry’s Laden
  • 2:13 – Von Idee bis Eröffnung – der Prozess des Ladeneröffnens
  • 3:35 – Wie lief die Konzeptplanung ab?
  • 4:48 – kleine veränderungen direkt nach der neueröffnung
  • 5:10 – Wie nutzt ihr Social Media?
  • 5:50 – Wie sieht eure Zielgruppe aus?
  • 6:20 – Wie sieht es aus mit Instagram?
  • 7:50 – Wie man neue Social Media Kanäle am besten erschließt
  • 9:05 – Community und Social Media – vom Fan auf Social Media zum Ladenkunden
  • 9:50 – Wie wichtig es ist, unterschiedliche Inhalte auf unterschiedlichen Plattformen zu posten
  • 10:50 – Dokumentieren statt produzieren bei Veranstaltungen – engere Kundenbindung
  • 12:04 – Kreative Veranstaltungen als beste Veranstaltungsform
  • 13:51 – Die Upgrades und Learnings der Veranstaltungen
  • 14:45 – Henry’s Laden als lokale Marke aufbauen durch Veranstaltungen
  • 17:12 – Produkte gerade im Laden nicht mehr oder noch nicht verfügbar – welche Möglichkeiten gibt es bei euch?
  • 19:25 – wie werden Kunden benachrichtigt?
  • 20:12 – wie läuft die Verknüpfung mit dem Onlineshop?
  • 20:50 – Wie ist der Online Shop in den Alltag eingebunden?
  • 22:40 – Welche Kunden kaufen online ein?
  • 23:27 – Wie kommuniziert ihr das Vorhandensein des Shops?
  • 24:15 – DIe Pflege des Onlineshops – wie unterstützen euch die Hersteller?
  • 25:05 – Produktbeschreibungen selbst machen – Geschichte erzählen
  • 26:05 – Wie sehr ist die Unterstützung der Hersteller gewünscht?
  • 27:15 – Qualitätskontrollen durch die Einzelhändler sehr wichtig
  • 27:55 – Beratungsbedarf der Kunden auch beim Onlinekauf
  • 28:34 – Welche Schnittstellen etc können Hersteller bereitstellen, um den Einzelhändlern zu helfen?
  • 30:00 – Online Kunden an den eigenen Shop binden – deswegen weniger gemeinsame Sache mit den Herstellern
  • 30:55 – Problem der internationalen Hersteller mit unterschiedlichen Systemen
  • 31:55 – Wie geht es mit Henrys Laden weiter? Was ist die Zukunftsplanung?
  • 33:25 – Learning by Doing, gerade im Onlinebereich
  • 34:46 – Welche Hilfe könnte Henrys Laden vllt im Onlinebereich brauchen?
  • 36:05 – Wie sollen Neugründer/Neuladenbesitzer am besten starten?

 

Möchtest du auch ein Interview in unsere Rubrik Ladenstories LIVE geben? Schreib uns!

Wie hilfreich war diese Story?
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Wen könnte das noch interessieren?

Jetzt weiter stöbern

Menü schließen