#prandibleShow
EP1: Pinterest automatisieren, Video-Marketing und mehr…

prandible wird um ein neues Format erweitert. Ab jetzt erstellen wir einmal im Monat eine kleine Show für euch. In dieser Show geht es vor allem um eins, um euch und eure Fragen!

Hast du eine Frage zum Thema Online-Marketing, E-Commerce oder Markenbildung? Wir kennen die meisten digitalen Werkzeuge und Wege, mit denen es einfacher voran geht. Dabei lohnt es sich auch für euch. Jeder der uns seine Frage als Video zuschickt, wird von uns erwähnt und verlinkt. 


Aufregung und Vorfreude

Die erste prandible Show ist online. Gut die „Show“ ist noch sehr sehr am Anfang….

 

… aber Ich hoffe, dass dieses Format gut bei euch ankommt, da es mir total viel Spaß macht. Das Ziel ist es, dass alle davon profitieren. Wir können eure Fragen beantworten und bekommen Feedback wie sehr wir euch schon helfen konnten und wo eventuell noch Nachholbedarf ist. Schon Albert Einstein sagte:

“Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.”

Vielleicht findet ihr in der ersten Folge noch ein paar viele ähhh`s oder hmmm`s. Wir bitten euch darum am Anfang darüber hinweg zu sehen und uns in unserer eigenen Neugier und Leidenschaft zu unterstützen die Show zu verbessern, denn selbst Einstein hatte auf dem Weg zum Genie ein paar Rechenfehler.

Die erste Show – Aller Anfang ist schwer

In der ersten prandibleShow geht es um Automatisieren von Pinterest, das bewerben von Onlineshops und wie man Google my Business Einträge wieder los wird. Die Antworten dazu findest du hier im Video.

 

Mit Pinterest automatisch Pins posten

Pinterest ist ein soziales Netzwerk mit über 200 Millionen Nutzern. Auf Pinterest können Bilder auf virtuelle Pinnwände hochgeladen werden. Andere Nutzer können diese teilen oder kommentieren. Das Gute daran ist, das viele Besucher durch diese „Inspirationen“ Lust auf mehr bekommen. Was bedeutet das?

Du kannst damit relativ einfach Besucher auf deiner Webseite bekommen, auch deinen Shop bewerben oder deine Besucherzahlen auf dem Blog erhöhen. Meiner Meinung nach ist Pinterest momentan noch ein sehr unterschätzter kanal. Wenn du schnell bist und deine Zielgruppe weiblich zwischen 25 und 45 liegt, solltest du den kanal auf jeden Fall eine Chance geben.

Da passt natürlich gut die erste Frage von Mira dazu:

Frage 1: “Wie kann ich Pinterest automatisieren? Also gleichzeitig Pins erstellen, wenn ich bspw ein neues Produkt oder einen Blogeintrag veröffentliche.”

Für #WooCommerce Shop Betreiber empfehle ich dieses Plugin hier: https://prandible.tips/woocommerce-pinterest-plugin. Das Plugin unterstützt auch den Produkt „Rich-Pin“ Format.

Wenn Du eher Bilder aus Blogbeiträgen über WordPress an Pinterest schicken willst, dann schau Mal hier rein: https://prandible.tips/pinterest-wordpress

Vielen Dank für Deine Frage Mira vom @himbeertortchen_conceptstore

Onlineshop mit wenig Budget bewerben

Guido hat eine Frage zu seinem Online-Shop.

Frage 2: “Wie kann ich meinen Onlineshop bewerben?”

Bei der Frage brauche ich mehr Kontext. Welcher Shop ist es und welche Produkte werden verkauft? Aber egal in welcher Branche Du bist, wenn Du an Endkunden (also B2C) verkaufst, solltest Du alles daran setzen INSTAGRAM zu verstehen.

Video-Content in Form von natürlichen Beiträgen, als INSTAGRAM STORY oder längere Beiträge auf INSTAGRAM TV sind genau das richtige, um in den nächsten 2-3 Jahren, die Aufmerksamkeit zu erhalten, die Du möchtest.

Eine weitere Sache, die ich ganz vergessen habe im Video zu erwähnen ist, wenn Du regelmäßig Video-Clips auf INSTAGRAM postest, wirst Du sicherer vor der Kamera. Das bedeutet, Du kannst auch Mal längere Videos (1-2 min.) mit Deinem Handy aufnehmen und an Deine Kunden per E-Mail verschicken.

Video, ist das Format, mit dem Du dich als Markenbotschafter auseinander setzen musst im 21. Jahrhundert.

Vielen Dank Guido von @niggemann_mode für Deine Frage.

Google my Business Eintrag löschen

Google my Business ist das Schweizer Taschenmesser des lokalen Marketings. Mithilfe eines kostenlosen Eintrags kann das eigene Geschäft auf Google Maps angezeigt, Öffnungszeiten dargestellt und Bewertungen abgebildet werden.

Ulrich von Fahrrad-Haus Krauß möchte wissen:

Frage 3: “Kann man einen Google My Business Eintrag löschen”

Einen Google My Business Eintrag kann man nicht löschen. Du kannst aber zum Beispiel die Öffnungszeiten deines Geschäfts auf “dauerhaft geschlossen” stellen.

Hoffentlich konnte ich dir weiterhelfen.

Du hast eine Frage für mich? Schreib mir unter paul@prandible.com oder hier in den Kommentaren. Wir greifen uns zu jeder Show 3-5 Fragen heraus und beantworten diese.

 

Wie hilfreich war diese Story?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Wen könnte das noch interessieren?

Jetzt weiter stöbern

Menü schließen