5 Tipps für lokales Online Marketing als Barber Shop

Der Barber Shop ist quasi das männliche Gegenstück zum Beauty-Salon der Frauen. In Deutschland gibt es immer mehr der Wohlfühloasen, in denen du eine frische Rasur bekommst und dazu dein Feierabendbier trinken kannst.

Wie du dich als Besitzer eines Barber Shops mit geschickten und lokalen Online Marketing Maßnahmen im Internet besser positionieren kannst, erfährst du in unserem Blog-Beitrag.

Instagram als Marketing-Kanal verwenden

Bei diesem Tipp geht es darum, eine möglichst enge Kundenbindung zu erzeugen. Instagram ist hierfür genau der richtige Kanal und das aus zwei Gründen:

1. Du bietest einen Blick hinter die Kulissen

Mit Bildern und Videos kannst du deinen Followern und Kunden einen sehr guten Blick hinter die Kulissen geben. Wer arbeitet im Barber Shop? Was sind die neuesten Trends? Was gibt es für neue Aktionen oder Events bei dir?

Deine Kunden erfahren auf diese Weise viel von dir und deinem Barber Shop, können sich besser mit dir und deinem Shop identifizieren und kommen regelmäßig wieder.

2. Du erzeugst persönlichen Kontakt

Wer deine Instagram Seite liket, der bekommt deine Bilder und Updates in seinen ganz persönlichen Feed. Dein Barber Shop hat demnach eine ganz neue Stellung für deinen Kunden. Dort wo oftmals Freunde Ihre Urlaubsfotos teilen und zeigen was sie essen, bist du mit deinem Shop vertreten. Eine bessere Fläche, um dich mit deinem Barber Shop zu platzieren gibt es wohl kaum.

Mit gutem und regelmäßigem Content entsteht quasi eine Freundschaft auf Instagram, bei der Likes und Kommentare eine große Rolle spielen.

Google MyBusiness einrichten und pflegen

Um von all den Neukunden gefunden zu werden, die lokal in deiner Umgebung nach dem nächsten Barber Shop suchen, musst du dein Google MyBusiness Profil zunächst anlegen und gut pflegen.

Wer hier mit einem professionellen Auftreten am Start ist, vermittelt dem Suchenden bereits im Internet ein gutes Gefühl und überzeugt ihn Kunde in deinem Barber Shop zu werden.

Was macht ein professionelles Profil bei Google MyBusiness aus?

Es kommt bei Google MyBusiness auf möglichst viele und aktuelle Informationen an und ein auffälliges und einladendes Aussehen. Wichtig sind dafür zum Beispiel:

  • Eine klare Beschreibung
  • Genaue Angaben der Öffnungszeiten
  • Fotos innerhalb und außerhalb deines Barber Shops
  • Fotos von dir und deinen Kollegen
  • Ein Link zu einer professionellen Website

Im Detail gehen wir auf Google MyBusiness in unserem Kurs auf unserer Lernplattform prandible ein. Schau doch gleich einmal rein.

Bewertungen auf Google, Facebook und Co. sammeln

Hast du zufriedene Kunden in deinem Laden? Frag sie, ob sie eine Bewertung abgeben möchten. Das Problem: Die meisten, die später eine Bewertung abgeben wollen, werden es vergessen.

Ziel ist es also, bereits vor Ort Bewertungen einzusammeln.

Der Barber Shop Besuch ist dann noch bestens in Erinnerung und das Abgeben einer Bewertung wird nicht vergessen.

Du kannst eine Bewertung auf Google, Facebook, Yelp und Co auch gerne finanziell fördern. Ein Vorschlag wäre:

Jeder der direkt vor Ort seine Bewertung da lässt, erhält 10 % Rabatt.

Warum Bewertungen so wichtig sind?

Je mehr und bessere Bewertungen du von echten Kunden sammelst, desto einfach ist es Neukunden von einem Besuch in deinem Barber Shop zu überzeugen.

Wer sich online informiert, zu welchem Barber Shop er gehen soll, wird ganz sicher auf die Bewertungen schauen und sich für einen Shop mit sehr guten Bewertungen entscheiden.

Auch Google und Facebook mögen es, wenn die Leute deinen Laden mögen. Du wirst also bevorzugt im Internet angezeigt, sei es wenn jemand bei Google Maps oder irgendwo anders im Internet sucht.

Online Termin-Verwaltung anbieten

Deine Zielgruppe sind Männer. Technologie ist eines der größten Spielzeuge deiner Zielgruppe, daher mach es deinen Kunden doch so einfach wie möglich einen Termin bei dir zu bekommen.

Es gibt mittlerweile viele Online Termin-Verwaltungs-Tools, die du nur in deine Website einbinden musst.

Beispiele für Online-Terminbuchungen sind:

Der große Vorteil ist außerdem, dass deine Kunden auch außerhalb deiner Öffnungszeiten Termine buchen und selbst verwalten können.

Eigene App erstellen lassen

Eine Steigerung zum Online Buchen von Terminen ist eine eigene App für deinen Barber Shop. Mit dieser bist du deinem Kunden noch näher als über Social Media und Web.

Klar ist, in einer eigenen App sollte auch die Terminplanung enthalten sein, allerdings kannst du darüber hinaus den Kontakt zu deinem Kunden viel besser pflegen.

Du kannst Erinnerungen einstellen, wann ein Kunde mal wieder kommen sollte. Du kannst News und Aktionen promoten, die dein Kunde nicht übersehen kann.

Anders als über Social Media hast du mit einer App einen 1 zu 1 Zugang zur Aufmerksamkeit deines Kunden.

Mittlerweile bieten einzelne Anbieter auch Online Terminbuchung und App gemeinsam an.

Fazit: Präsentiere dich digital und modern

Geh auf deine Kunden zu und sei präsent, wo auch immer deine Kunden sind. Bei Google, bei Facebook oder bei Instagram. Pflege deine Profile regelmäßig mit hochwertigem und professionellem Content.

Ein zusätzlicher Tipp: Konzentriere dich auf einzelne Plattformen. Überlege dir genau, wo deine Kunden im Internet unterwegs sind und optimiere dein Auftreten dort. Es macht keinen Sinn, auf allen Plattformen nur halbherzig unterwegs zu sein. Das fällt nicht gut genug auf und bleibt dem Kunden nicht in Erinnerung.

Wie hilfreich war diese Story?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Wen könnte das noch interessieren?

Jetzt weiter stöbern

Menü schließen